Projekt Betula

Antibakterielle Zahnbürstenhüllen aus Birkenrinde

Herzlich willkommen auf meiner Seite. Mein Name ist Valeria, ich bin Schülerin und ich erfinde gerne Neues.


Feed

12.04.2019

... ich war dabei

https://www.podcast.de/episode/398910569/Zufriedenheit+und+Ziele+-+Hajo+Schumacher%2C+Nicola+Schmidt%2C+Stephan+Grabmeier+und+Valeria+Weingardt+%C3%BCber+Kinder%2C+Geld+und+Erfolg+im+Leben+%2842-19%29/   mehr




Feed

07.04.2019

Next Entrepreneurs Stuttgart

Zum zweiten Mal habe ich bei Next Entrepreneurs mitgemacht. Zusammen mit Mentoren und einem Team habe ich das Produkt weiterentwickelt. Es wurden Produktbilder angefertigt, Preisberechnungen durchgeführt, die...   mehr




  • uni-konstanz
  • Test
  • IMG_5001
  • IMG_5002
  • IMG_5009
  • IMG_5010
  • IMG_5014
  • IMG_5020
  • IMG_5022
  • IMG_5026
  • IMG_5034
  • IMG_5038
  • IMG_5042
  • IMG_5049
  • IMG_5052

Schülerlabor - Universität Konstanz

Feed

30.03.2019

Untersuchung der Birkenrinde

Anfang März durfte ich mein Produkt an der Uni Konstanz mit Prof. Dr. Müller untersuchen und mich persönlich von den Eigenschaften der Birkenrinde überzeugen. Ich durfte selbst die Nährmedien, auf denen die...   mehr




Start-up BW Summit 2019

Feed

01.02.2019

Begeisterte Reaktionen der Besucher

An diesem Tag habe ich meine Prototypen gefühlt hundertmal den Interessenten vorgestellt. Die Reaktionen der Besucher waren großartig. Jeder von den Interessenten hätte das Produkt am liebsten gleich...   mehr




  • DSC_0690_1
  • DSC_0692_1
  • DSC_0694_1
  • DSC_0700_1
  • DSC_0707_1
  • DSC_0728_1_1

Feed

20.01.2019

... von Neugier getrieben

Bei mir zuhause entstand ein kleines „Birkenrinden-Labor“ ;-) ...    mehr




Next Entrepreneurs Karlsruhe

Feed

30.11.2018

Begeisterung pur!!!

Next Entrepreneurs: die coolste Veranstaltung ever, bei der Schüler die Zukunft gestalten dürfen. Ich habe es gewagt, dort mitzumachen!!! Am Freitag, dem ersten Tag bei Next Entrepreneurs, war ich sehr...   mehr




... wie alles begann


Zurück zur Übersicht

30.09.2018

Alles Neue ist oft gut vergessenes Altes ;-)

Der Lieblingsspruch aller Zahnärzte: „Mehrmals am Tag die Zähne putzen!“

Ich habe mich oft gefragt, wie das funktionieren soll, wenn man den ganzen Tag außer Haus ist. Heißt das, dass man die Zahnbürste überall hin mitnehmen soll? Oder wie ist es beim Reisen? Überall gibt es nur Plastikhüllen zu kaufen. Doch bekanntlich vermehren sich im Plastik die Bakterien. Und das soll meine Zähne sauber machen? Ist das kein Widerspruch???!!! Und überhaupt: Plastik verschmutzt unsere Umwelt. Aber es gab keine Alternative dazu!!! ... bis jetzt ;-)

Eines Tages war ich mit meiner Familie in der Stadt unterwegs und wollte mir dort etwas zu essen kaufen. Ich habe das Essen to go gekauft und dazu eine Holzgabel ausgehändigt bekommen. Eine total hochwertige, ca. 3 mm dicke EINWEGGABEL. Ich konnte meinen Augen nicht trauen, dass diese Gabel nur einmal verwendet werden sollte und man sie dann wegwerfen sollte. In diesem Moment dachte ich nur: „Wenn solch hochwertige Produkte hergestellt werden, dann müsste es etwas Langlebiges sein.“ Und dann wusste ich auf einmal, aus welchem Material die Zahnbürstenhülle hergestellt werden könnte. Da ich bereits wusste, dass Birkenzucker die Mundhygiene positiv beeinflusst, informierte ich mich nun noch genauer über die Birke. Ich war erstaunt, was die Birke und insbesondere deren Rinde alles bewirken können.

Seit Jahrtausenden nutzen die Menschen den natürlichen Schutz der Birkenrinde: als Dosen zur Aufbewahrung von Milchprodukten, Honig und Fisch; als Körbe zur Lagerung von Gemüse, Getreide und Mehl. Bereits im Mittelalter wurde die Birkenrinde als Naturheilmittel verwendet. Heute ist Birkenrinde leider oftmals nur ein Abfallprodukt der Holzindustrie und die heilende Kraft der Birkenrinde ist in Vergessenheit geraten. Sie ist wasserabweisend und atmungsaktiv, bietet natürlichen Schutz gegen Schimmelpilze, wirkt antibakteriell und antiviral, enthält ätherische Öle, ist langlebig und pflegeleicht.

So war das richtige Material gefunden. BIRKENRINDE: eine gesunde Alternative zu Kunststoff, ein nachwachsender Rohstoff mit heilender Kraft!!!



Zurück zur Übersicht