Projekt Betula

Antibakterielle Zahnbürstenhüllen aus Birkenrinde

Herzlich willkommen auf meiner Seite. Mein Name ist Valeria, ich bin Schülerin und ich erfinde gerne Neues.


Feed

12.04.2019

... ich war dabei

https://www.podcast.de/episode/398910569/Zufriedenheit+und+Ziele+-+Hajo+Schumacher%2C+Nicola+Schmidt%2C+Stephan+Grabmeier+und+Valeria+Weingardt+%C3%BCber+Kinder%2C+Geld+und+Erfolg+im+Leben+%2842-19%29/   mehr




Feed

07.04.2019

Next Entrepreneurs Stuttgart

Zum zweiten Mal habe ich bei Next Entrepreneurs mitgemacht. Zusammen mit Mentoren und einem Team habe ich das Produkt weiterentwickelt. Es wurden Produktbilder angefertigt, Preisberechnungen durchgeführt, die...   mehr




  • uni-konstanz
  • Test
  • IMG_5001
  • IMG_5002
  • IMG_5009
  • IMG_5010
  • IMG_5014
  • IMG_5020
  • IMG_5022
  • IMG_5026
  • IMG_5034
  • IMG_5038
  • IMG_5042
  • IMG_5049
  • IMG_5052

Schülerlabor - Universität Konstanz

Feed

30.03.2019

Untersuchung der Birkenrinde

Anfang März durfte ich mein Produkt an der Uni Konstanz mit Prof. Dr. Müller untersuchen und mich persönlich von den Eigenschaften der Birkenrinde überzeugen. Ich durfte selbst die Nährmedien, auf denen die...   mehr




Start-up BW Summit 2019

Feed

01.02.2019

Begeisterte Reaktionen der Besucher

An diesem Tag habe ich meine Prototypen gefühlt hundertmal den Interessenten vorgestellt. Die Reaktionen der Besucher waren großartig. Jeder von den Interessenten hätte das Produkt am liebsten gleich...   mehr




  • DSC_0690_1
  • DSC_0692_1
  • DSC_0694_1
  • DSC_0700_1
  • DSC_0707_1
  • DSC_0728_1_1

Feed

20.01.2019

... von Neugier getrieben

Bei mir zuhause entstand ein kleines „Birkenrinden-Labor“ ;-) ...    mehr




Next Entrepreneurs Karlsruhe


Zurück zur Übersicht

30.11.2018

Begeisterung pur!!!

Next Entrepreneurs: die coolste Veranstaltung ever, bei der Schüler die Zukunft gestalten dürfen. Ich habe es gewagt, dort mitzumachen!!!

Am Freitag, dem ersten Tag bei Next Entrepreneurs, war ich sehr aufgeregt, aber gleichzeitig auch sehr neugierig. Alle Teilnehmenden stellten ihre Ideen vor, es wurden Teams gebildet und zusammen mit Mentoren machten wir uns an die Arbeit.

Am Samstag ging es weiter und ich merkte gar nicht, wie schnell die Zeit verflog. Zusammen mit den Mentoren experimentierten wir mit Birkenholz und Birkenrinde, bis wir am Ende einen Prototypen hatten. Der nächste Schritt war eine Umfrage, mitten in der Stadt. Bei der Umfrage stellte sich heraus, dass die Befragten großes Interesse hatten, mein Produkt zu kaufen, und alle begeistert waren von den Eigenschaften der Birkenrinde. Ich war überwältigt von den Reaktionen der Befragten und konnte es kaum fassen, dass ich ein Produkt in der Hand hielt, das in der Lage war, die Probleme so vieler Menschen zu lösen.

Am Sonntag wurden die Präsentationen vorbereitet und am Nachmittag wurde gepitcht, d.h. die Produkte wurden vor der Jury vorgestellt. Die Feedbacks der Jury waren überwältigend. Ich konnte das Erlebte erst nach einigen Tagen richtig begreifen. Das machte mich noch neugieriger.



Zurück zur Übersicht


... wie alles begann

Feed

30.09.2018

Alles Neue ist oft gut vergessenes Altes ;-)

Der Lieblingsspruch aller Zahnärzte: „Mehrmals am Tag die Zähne putzen!“ Ich habe mich oft gefragt, wie das funktionieren soll, wenn man den ganzen Tag außer Haus ist. Heißt das, dass man die Zahnbürste...   mehr